Mr. Monk Wiki
Advertisement




M34bbfcaa0000 1 2172.jpg
Natalie Teeger
Biografie
Alter ca. 35
Physische Beschreibung
Geschlecht Weiblich
Haarfarbe Blond
Person
Freunde / Verbündete Adrian Monk
Feinde Verbrecher
Chronologische und Politische Informationen
Beruf Assistentin
Position Assistentin von Monk
Erster Auftritt Folge 6 Staffel 3
Weiteres
Gespielt von Traylor Howard

Natalie Teeger ist die persöhnliche Assistentin von Monk und kümmert sich sehr liebevoll um ihn, was manchmal gar nicht so einfach ist.

Biografie[]

Natalie Jane Teeger wurde Monks Assistentin nach dem Monks erste Assistentin Sharona Fleming nach New Jersey zog. Natalies Eltern sind Robert und Peggy Davenport, die Besitzer von "Davenport Zahnpasta" sind, der drittgrößten Zahnpastafirma der Welt. Sie wuchs in einer wohlhabenden Familie auf, wurde aber von ihren Eltern entfremdet. 

Natalie spielte an der Highschool für 4 Jahre Varsity Basketball. Nach ihrem Highschoolabschluss arbeitete sie in einem Kaufhaus, wo ihr Chef sie "ein bisschen zu sehr" mochte. In einem Jahr besuchte sie auch, als Austauschschülerin Griechenland.

Ihre Eltern wollten nicht das sie ihren jetzigen Mann Mitch Teeger heiratete und sind dennoch ihn ihre Enkeltochter, Julie Teeger, vernarrt.

Mitch war ein US-Kampfpilot bei der Marine und flog 1990 über Kosovo, wobei er angeschossen wurde und starb. Natalie erzählt ihrer Tochter Julie immer darüber das ihr Vater heldenhaft gestorben ist, aber in dem offiziellen Marinebericht heißt es das Mitch beim Absturz überlebt hat und weggelaufen ist.

Nach Mitchs Tod nahm Natalie viele Gelegenheitsjobs an, weil sie sich weigerte ihre Eltern um Hilfe zu bitten. Als Mitch noch am Leben war, lebte sie zwei Jahre in Las Vegas, wo sie als Blackjack Dealerin arbeitete und eine bekennende Glücksspielsüchtige gewesen ist. Sie arbeitete nur zwei Wochen in einem Büro, gab diesen Job dann allerdings auf da sie nicht jeden Tag der gleichen Routine folgen wollte. 

Sie verbrachte eine Zeit lang im Gefängnis, weil sie einen Mann aus dem Fenster geworfen hatte, um einen Freund zu schützen.

Während sie als Barkeeperin arbeitet wird Natalie in der Nacht von einem Mann gepackt, den sie dann aus Notwehr tötet. Als noch einmal in ihr Haus eingebrochen wird, bittet Natalie Monk um Hilfe. Er interessiert sich für den Fall und bittet sie wenig später als Assistentin die vor kurzem verzogene Sharona Fleming zu ersetzen. Obwohl sie erst ablehnt, nimmt sie den Job später doch an, da Monk durch eine heldenhafte Tat den Fisch ihrer Tochter Julie namens Mr. Henry, den sie von ihrem Vater Mitch geschenkt bekommen hat, gerettet hat. (Der eigentliche Fisch ist Jahre zuvor gestorben, aber Natalie hat ihn aus Liebe zu ihrer Tochter heimlich ausgetauscht.) Indem Monk den Fisch packte überwandt er nicht nur seine Phobie, sondern hinderte auch einen Dieb ein unbezahlbares Artefakt zu stehlen. Natalie war so beeindruckt das sie den Job doch annahm.


Beziehung zu Monk[]

Natalie ist selbstbewusst und passt gut zu ihrem Arbeitsgeber und Freund Monk, und seinen Kollegen. Seit sie Monks Assistentin ist, ist sie auch seine beste Freundin.

Advertisement